UNSERE HOTEL

100
Gründe um
Abano Terme
kommen

Die Fangotherapie

Die Fangotherapie und ihre Vorteile

Der Schlamm aus Abano und Montegrotto besteht aus drei Hauptkomponenten: Ton, salz-, iod- und bromhaltiges Wasser und spezielle Mikroorganismen.
In jedem Hotel "Thermalcare: Abano in Benessere" erfolgt der Reifungsprozess des Schlamms in speziellen Becken, die sich in jedem Hotel befinden. Dort bleibt der Schlamm für einen Zeitraum von etwa 50/60 Tage bei 60° Temperatur und im ständigen Kontakt mit laufendem Thermalwasser.

Während dieses Prozesses entwickeln sich besondere Mikroorganismen, die die chemische Struktur des Schlamms verändern und ihm einzigartige therapeutische Eigenschaften verleihen.

Die Hauptphasen der Fangotherapie sind vier:

1) Schlammanwendung
2) Baden im Thermalwasser
3) Schwitzreaktion
4) belebende Massage

Zu den Krankheiten, die die Fangotherapie mit größtem Erfolg bekämpfen kann, zählt Arthrose.
Diese ist die in der Welt weit verbreitetste Erkrankung der Gelenke und tritt im Alter auf. Die häufigsten Symptome der Arthrose sind:

•    Schmerz in den betroffenen Gelenken und Muskelkrämpfe
•    durch den Schmerz verursachte Bewegungseinschränkungen
•    Muskelabbau an den betroffenen Körperstellen
•    Einschränkung bzw. Blockierung jeder Bewegung der entzündeten Artikulation

Die Anwendung von Fango lindert deutlich Schmerzen und dämmt Entzündungen ein. Die Schlammanwendung lässt die Werte der Substanzen sinken, die die Entzündung und den Knorpelabbau verschärfen und beschleunigen.

Die Fangotherapie ist auch bei Osteoporose, einer anderen Knochenerkrankung empfohlen. Die Osteoporose ist ein langsamer Prozess des Knochenschwunds (aufgrund von Alter, Ernährung, Stoffwechsel, hormonellem Ungleichgewicht).

Sie führt zur Knochenbrüchigkeit und somit zu einer erhöhten Anfälligkeit für Knochenbrüche.
Sie betrifft vor allem Frauen in den Wechseljahren. Sie kann aber auch bei jungen Patienten mit hormonellen Störungen, beim starkem Rauchen und Alkoholkonsum, und bei Patienten mit Bulimie und Magersucht auftreten.

Die Fango-Balneotherapie befördert die Wiederherstellung des Knochenstoffwechsels, indem sie  auf die Konzentration bestimmter Stoffen in den Knochen positiv wirkt.

Während Ihres Aufenthaltes im Hotel "Thermalcare: Abano in Benessere" werden zusätzlich zu den Fangopackungen Diäten und andere körperliche Aktivitäten vorgeschlagen und empfohlen.

Um diese Behandlung einzusetzen, dürfen generell keine Herz- Kreislauf- und Nierenfunktionen vorliegen. Bei Patienten mit Herzinsuffizienz, ischämischer Herzerkrankung und Nierenunterfunktion darf sie nicht eingesetzt werden. Die Anwendung ist auch im Fall von Krampfadern in den Beinen, während der Schwangerschaft und in den ersten Tagen der Menstruation nicht empfohlen.

Compila la form sottostante per richiedere informazioni:

Nominativo:
E-Mail:
Oggetto:
Messaggio:
Ich stimme zu Verarbeitung personenbezogener Daten

NEWS

: