UNSERE HOTEL

100
Gründe um
Abano Terme
kommen

Rehabilitation nach Traumen & orthopädischen Eingriffen

Wer sich für eine Reha-Therapie nach einer schweren Trauma-Verletzung oder einem chirurgischen Eingriff entscheidet, dem empfiehlt Thermalcare hydrokinetische Therapien. Die Erfolgsaussichten sind durch ein streng geregeltes ärztliches Protokoll sehr hoch.

Fraktur:
Das Schlüsselbein, der Humeruskopf und die Schulterblätter sind häufig betroffene Körperteile bei Sport- und Straßenunfällen. Schulterprothese: Bei fortgeschrittener Arthrose kann eine Schulterprothese von Schmerzen befreien und die Beweglichkeit wiederherstellen. Eingriffe zur Rekonstruktion der Muskel-Sehnen- Kappe.


Ellenbogen-Luxation
Verrenkung des Ellenbogens, wodurch Unterarm- und Oberarmknochen gegeneinander verschoben werden. Häufige Sportverletzung. Man unterscheidet zwischen hinteren und vorderen Luxationen. Von der Fraktur können der distale Humerus (Oberarmknochen) und das Radiusköpfchen betroffen sein.

Puls und Hand

Neben älteren Menschen mit Osteoporose- Erscheinungen sind besonders häufig Sportler von Frakturen im Pulsbereich betroffen. Pulsbrüche ziehen oftmals eine Handfraktur mit sich. Auch der Handwurzelknochen, die Fingergelenke und die Mittelhand können durch Frakturen geschädigt werden.

Becken
Brüche und Verletzungen im Beckenbereich können bei polytraumatisierten Patienten schwerwiegende Folgen verursachen, da sie zu starken Blutungen, Verletzungen des Urogenital- sowie Verdauungssystems und Nervenschäden führen. In den meisten Fällen sind chirurgische Eingriffe unvermeidbar.

Hüfte
Hüftprothese: Die Hüftgelenkstotalendoprothese besteht aus Metalllegierungen sowie Plastik- und Keramikteilen. Sie ersetzt die durch Arthrose stark beschädigte Hüfte und befreit effizient und permanent von Schmerzen. Moderne Prothesen bestehen aus hochwertigem Metall (Titan) und werden direkt am Knochen verankert

Knie
Fraktur der Kniescheibe: Ist meistens auf direkte Traumen, wie z.B. Stürze oder heftige Aufpralle zurückzuführen. Prädisponierende Faktoren: Osteoporose, Gehschwierigkeiten durch Gleichgewichtsstörungen. Knieprothese: Ersetzt das von Arthrose beschädigte Knie vollständig oder zum Teil und befreit effizient und permanent von Schmerzen.

Fußgelenk und Fuß
Zerrung: Die Zerrung am Fußgelenk ist das häufigste Muskel-Skelett- Trauma im Fußbereich. Symptome: starker Schmerz im Bereich der Knöchel, Schwellung, beschränkte Beweglichkeit, Instabilität des Sprunggelenks. Die Gelenkszerrung zieht je nach der Anzahl der betroffenen Bänder, eine mehr oder weniger komplizierte Bänderverletzung mit sich.

Compila la form sottostante per richiedere informazioni:

Nominativo:
E-Mail:
Oggetto:
Messaggio:
Ich stimme zu Verarbeitung personenbezogener Daten

NEWS

: