Abano Thermalcare

Die Hotels "Thermalcare: Abano in Benessere" sind die optimale Antwort für alle, die einen Kurlaub oder Wellness-Ferien suchen.
Seit dem Antiken Rom zählen Abano und Montegrotto zu den renomiertesten Kurorten Europas. Hier trifft sich die Heilkraft des Fangos und des Thermalwassers mit einer reizvollen und vielfältigen Umgebung, die die Beschaulichkeit mittelalterlicher Gehöfe ebenso aufweist, wie die Magie römischer Ausgrabungen oder die Pracht palladianischer Villen.
Der Naturfango reift unter fließendem Thermalwasser: diese Kombination der Elemente, unter dem Wirken erfahrener Fachkräfte und konstanter Kontrolle, bringt ein exzellentes Naturheilmittel hervor für: Osteoporose (Knochenschwund), Arthrose (Gelenkverschleiß), Arthritis, Rheuma, Gelenkschmerzen, Rehabilitation nach Verletzungen und orthopädischen Eingriffen, Rhinitis, Sinusitis und Bronchitis. Im Kapitel "Fango und Wellness" finden Sie alle Informationen und entdecken die außergewöhnliche schmerzlindernde und entzündungshemmende Heilkraft des Thermalfangos von Abano und Montegrotto.
In unseren großzügigen Innen-und Aussenschwimmbecken mit Thermalwasser zwischen 24 - 34°C finden Sie raffinierte Unterwassermassagen zur Muskelentspannung, um neue Lebenskraft aufzutanken.
Wellness pur erleben Sie in unseren modernen Kur-und Beauty-Abteilungen in all unseren ThermalCare-Hotels. Das Angebot ist vielseitig und breit gefächert zwischen Kosmetik und Relax: Anti-Zellulitis-Massagen, Shiatsu, Ayurveda, Anti- Aging und vieles mehr.
Und wer während des Urlaubs nicht auf seine Form verzichten will, findet Hightech ausgerüstete Fitnessräume mit Technogym Apparaten.

Das Kapitel "Ferien und Erholung" beschreibt unseren Radel-Freunden, aber auch Familien mit Kindern, wunderschöne Rundwege für entspannende Radtouren auf Radwegen mitten in der bunten Farbpalette unserer Eugenischen Hügel. "Radprofis" hingegen finden in diesen Hügeln eine lohnende Herausforderung in reizvoller Landschaft. Die ThermalCare-Hotels bieten ihren Gästen eine Probefahrt auf dem modernen Rennrad "Fondriest".
Die Eugenischen Hügel werden Sie auch verführen mit ihren charakteristischen Restaurants und Weinkellern, zwischen mittelalterlichen Dörfern und üppigen Barockgärten, wo die Tradition noch zählt und sich in hausgemachten Nudeln, eigen geschlachtetem Fleisch, Obst und Gemüse "0 km" , und eigenem Rot-und Weißwein zeigt.
In kurzer Entfernung von jedem der Hotels des Konsortiums "Thermalcare: Abano in benessere" liegen Kunststädte wie Venedig mit seinem Marktplatz und einem der berühmtesten und antiksten Cafés, das "Florian"; Padua mit der Basilika des hl. Antonius; Vicenza mit seinen Palladio-Villen und Verona mit der Arena; nicht zu vergessen auch das mittelalterliche Arquà Petrarca mit dem Haus des Poeten Petrarca, Praglia, Montagnana, Monselice, Este und das Brenta-Ufer mit seinen Villen.